Wir unterstützen in Roetgen wohnende Flüchtlinge auf vielfältige Weise dabei, hier anzukommen, Fuß zu fassen und eine neue Heimat zu finden. Dabei arbeiten wir ehrenamtlich in Teams mit verschiedenen Schwerpunkten, je nach Bedarf, Fähigkeiten und Interessen.

Paten

Paten kümmern sich individuell speziell um die Belange einzelner Flüchtlinge oder Familien. Sie sind Ansprechpartner bei Behördenkontakten, sie helfen bei der Suche nach Kindergartenplätzen, Schulen oder Anwälten, übersetzen, begleiten auf Wunsch zu Ärzten und sind „ihren“ Flüchtlingen ganz allgemein dabei behilflich, sich im Dschungel der fremden Kultur und der unterschiedlichen Behörden zurecht zu finden.

Feste und Ausflüge

Es ist uns wichtig, den geflüchteten Menschen die Umgebung und Schönheit des neuen Zuhauses zu zeigen. Daher machen wir regelmäßig gemeinsame Ausflüge, wie eine Stadführung in Aachen, eine Fahrt zum Rursee oder einen Besuch im Tierpark.

Deutschunterricht und Hausaufgabenbetreuung

Eine schon lange erfolgreich praktizierte und dringend benötigte Hilfe sind Deutschkurse. Das Erlernen der Sprache ist besonders wichtig und wird von den Flüchtlingen auch besonders gewünscht. Ergänzend zum Schulbesuch und den offiziellen Sprachkursen bietet der Flüchtlingsrat Sprachunterricht an, um geflüchteten Menschen beim Erlernen der deutschen Sprache zu helfen.

Dabei richten wir uns nach den Anforderungen der TeilnehmerInnen, die manchmal nur geringe Vorkenntnisse haben, sich auf eine Deutsch-Prüfung vorbereiten möchten oder Unterstützung bei der Berufsausbildung benötigen.

Für Schulkinder gibt es in der Schulzeit eine Hausaufgabenbetreuung, um schulische Leistungen zu unterstützen, Defizite aufzufangen und damit den Schulalltag zu erleichtern.

Unsere Pädagogen stehen dazu bei Bedarf auch im Kontakt mit den LehrerInnen der Kinder.

Cafe Miteinander

Ein offenes Angebot für alle Interessierten ist das Cafe Miteinander, das jeden Mittwoch von 16 bis 20 Uhr in der alten Schule stattfindet. Dort können Einheimische und Geflüchtete bei Kaffee, Tee und Gebäck ins Gespräch kommen. Für die Kinder gibt es Spiele und Bücher. Unser Cafe-Team unterstützt die Geflüchteten auch bei der Wohnungssuche, bei Behördenschreiben, bei der Internetrecherche, etc.

„Roetgen kocht …..“ bringt Menschen zusammen

Gemeinsames Kochen ermöglicht Begegnung mit unseren neuen Nachbarn. Wir wollen alle an einem Tisch zusammenbringen, Flüchtlinge und Einheimische, um sich gegenseitig besser kennenzulernen, sich auszutauschen und persönliche Geschichten zu teilen. Damit werden Barrieren abgebaut – und wie geht dies einfacher als beim Essen?

Meistens gibt es ein Menü aus einem bestimmten Land oder einer Region, um über die Zutaten und die Gerichte ein Stück Kultur kennenzulernen. Die Geflüchteten freuen sich sehr, an diesem Event die Rolle der Gastgeber einzunehmen.

Die Termine dazu finden Sie in der rechten Spalte oben und in den regionalen Medien.